finocchiona-viani_ALTA
einzigartig und echt: wie die Toskana

Auf einem typischen Salamiteller wirkt Finocchiona einzigartig wegen ihrer Besonderheit und ihrer Charaktereigenschaft. Der Name und Geschmack dieser typischen, nur toskanischen Salami stammt von dem Gewürz ab, das ihr beigefügt wird, nämlich dem  Fenchelsamen (ital. finocchio => Finocchiona).
Finocchiona gleicht dem Charakter der Toskaner: treu, echt und in der ganzen Welt deswegen beliebt.  Eine Salami des wahren und echten Geschmacks, der genau für seine Echtheit gelobt wird. Ihr Geschmack ist authentisch und erinnert an die landwirtschaftliche Geschichte und Tradition dieser Region. Wenn  Sie  in  einem typischen Weinladen oder einer Osteria in Florenz, Siena, Arezzo oder Lucca zu Tisch sind,  werden Sie wahrscheinlich die Stammgäste den Gastwirt rufen und fragen hören:   „Bitte bringen Sie uns noch ein paar Scheiben … aber nur von der Finocchiona!“

DER CHARAKTER DES TOSKANER

Die toskanische Bevölkerung mag keine nachtragenden Menschen! Kantig und talentvoll, wie Gino Bartali oder Mario Monicelli sind die Leute der Toskana! Wie ein unerwarteter Witz, der erstmal in die Knochen geht und danach die Haut erreicht, so ist Finocchiona: am Anfang wird ihr neuer Geschmack Sie überraschen, aber dann werden Sie sich von ihrem guten, anhaltenden Geschmack verführen lassen und sie nie wieder vergessen!

Wurstwarenhändler, Kellner, Weinhändler und Gastwirte sind in der Toskana keine Nebenfiguren: sie sind die Hauptdarsteller, die Helden einer einzigartigen Erfahrung, die jeder Kunde jedes Mal wiedererleben kann. Denn nach der Tradition dieses Landes muss der Gast erstmal „angeschnuppert”, dann „gekostet“ und erst sehr, sehr spät danach – und nur wenn er das wirklich verdient – wird er zum heiratswürdigen König gekrönt! Deswegen sind wir der Überzeugung, dass Finocchiona wegen der Ähnlichkeiten ihres Charakters mit der typischen Eigenschaften der toskanischen Persönlichkeit als Königin der traditionellen Salami dieses wunderschönen Landes anerkannt werden darf.

Intervento realizzato con il cofinanziamento FEASR del Programma di Sviluppo Rurale 2014-2020 della Regione Toscana - sottomisura 3.2

© Copyright - Consorzio di tutela della Finocchiona IGP - P.IVA 06543000480